Information und Bekanntmachung zu der Vertreterwahl 2020

Im April 2020 wählt unsere Wohnungsgenossenschaft ihre Mitgliedervertretung für die Geschäftsjahre 2020 bis 2024.

Die im Jahre 2015 gewählten Vertreter werden im Jahr 2020 zum letzten Mal zusammenkommen und über das Geschäftsjahr 2019 beraten und beschließen. Bis dahin müssen neue Vertreter/innen gewählt worden sein, die erstmals in der Vertreterversammlung des Jahres 2021 zusammenkommen werden.

Die Vertreterversammlung hat in ihrer Sitzung am 24. Juni 2019 die Anpassung der Wahlordnung der Wohnungsgenossenschaft Köln-Süd eG an die Musterwahlordnung des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V., Berlin, beschlossen. Diese neue Wahlordnung wurde Ihnen bereits am 27. November 2019 gemeinsam mit der ebenfalls am 24. Juni 2019 novellierten Satzung der Genossenschaft übersandt. Demnach müssen 61 Vertreter/innen und 21 Ersatzvertreter/innen gewählt werden. Derzeit besteht die Vertreterversammlung aus 58 Vertreter/innen.

Im Rahmen der Vertreterversammlung 2019 wurden die nachfolgend benannten Mitglieder in den Wahlvorstand berufen:

Aus den Reihen der Mitglieder:

  • Frau Josefine Beer
  • Herr Henner Brune
  • Herr Karl-Heinz Hirschfeld
  • Frau Andrea Kreinberger
  • Herr Wilhelm Scharwitzky

Des Weiteren wurde aus dem Aufsichtsrat der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Herr Achim Reinknecht, und aus dem Vorstand Herr Stefan Hofius in den Wahlvorstand bestellt.

Der Wahlvorstand wird nun die Vertreterwahl vorbereiten und durchführen. Die nach § 6 Abs. 2 der Wahlordnung erforderliche Bekanntmachung der Wahl ist allen Mitgliedern der Genossenschaft schriftlich zugegangen.

Das Wählerverzeichnis, die Wahlausschreibung und die Wahlordnung wird in der Zeit vom 28. Februar bis zum 27. April 2020 in unserer Geschäftsstelle ausgelegt. Einsichtnahmen sind zu folgenden Zeiten möglich:

montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr und donnerstags von 14:00 bis 17:30 Uhr

Weitere Hinweise auf die Auslegung der Unterlagen sind außerdem dem Kölner Stadt-Anzeiger in der Ausgabe vom 28. Februar 2020 zu entnehmen.

Über Ihre aktive Teilnahme an den Wahlvorbereitungen (Wahlvorschläge) und der Durchführung (aktive Wahlausübung) würden wir uns sehr freuen!

Jedes Mitglied unserer Genossenschaft kann Kandidaten zur Wahl als Vertreter vorschlagen. Der Vorschlag muss jeweils den Nachnamen, den Vornamen und die Anschrift des vorgeschlagenen Mitglieds enthalten sowie eine Erklärung des Vorgeschlagenen, dass sein Einverständnis mit der Benennung vorliegt. Dieses Dokument kann hier heruntergeladen werden.

Die Vertreterwahl wird auf Beschluss des Wahlvorstandes ausschließlich als Briefwahl durchgeführt. Mit diesem Beschluss erhofft sich der Wahlvorstand eine noch höhere Wahlbeteiligung, da die Wahlmöglichkeit nicht auf einen einzelnen Wahltag beschränkt ist.

Den aktuellen Stimmzettel zur Vertreterwahl 2020 können Sie sich hier zur Ansicht herunterladen.

Bitte nutzen Sie die demokratische Struktur unserer Wohnungsgenossenschaft und Ihr Mitbestimmungsrecht!